Emmabox

Hochzeitsmode Brautkleider 2018

Archiv für Januar 2018 Was Sie über Hochzeitstorten wissen müssen


Archiv für Januar 2018 Was Sie über Hochzeitstorten wissen müssen

Eine weiße Hochzeitstorte ist ein wichtiges Stück für diesen Anlass, denn sie erinnert jeden daran, dass die Hochzeit der Eheleute etwas zu feiern ist. Es sollte so schön wie möglich aussehen, da dies das Herzstück der Hochzeitsfeier werden wird. Anders als die meisten Kuchen erfordert die Auswahl einer Hochzeitstorte eine sorgfältige Planung, damit sie den Besonderheiten des Paares und dem Thema der Party entspricht. Woran müssen Sie also bei der Auswahl einer Hochzeitstorte denken? In diesem Artikel werden wir darüber sprechen, was Sie über Hochzeitstorten wissen müssen. Dieser Artikel wird als ein Leitfaden bei der Auswahl der besten dienen, die den Ton der Gelegenheit am besten darstellen würde.



Wenn Sie heute eine Hochzeitstorte herstellen möchten, sind hier einige Dinge, die Sie wissen müssen:

1. Denken Sie an die Anzahl der Gäste, die an diesem Tag gehen sollten - Viele Menschen neigen dazu, die meiste Zeit darüber zu vergessen, aber das ist eigentlich eine wichtige Überlegung. Der Tag Ihrer Hochzeit wird nicht unvergesslich sein, wenn nur die Hälfte der Gäste ankommt. Daher ist es sehr wichtig, dass der Kuchen, den du hast, ausreicht, um alle zur Zeit der Party zufrieden zu stellen.

2. Das Design des Kuchens - Wie bereits erwähnt, ist der Kuchen das Herzstück der Party, also muss man immer dafür sorgen, dass er am selben Tag erscheint. Wenn der Empfang in einer großen Halle stattfindet, wäre es besser, einen großen Kuchen zu nehmen, damit alle sofort bemerkt werden. Auf der anderen Seite, wenn Sie planen, eine einfachere und intimere Party zu organisieren, wird ein kleiner Kuchen ausreichen.

3. Wählen Sie einen Kuchen, der Sie als Paar darstellen wird - Werden Sie nicht müde, die übliche Darstellung eines Paares an der Spitze des Kuchens zu sehen? Warum nicht etwas Besseres machen und deinen Kuchen als Paar etwas über dich erzählen lassen? Wählen Sie etwas, das Ihre Liebe, Ihre individuellen Persönlichkeiten und sogar Ihre Vereinigung in einem Stück mit den Farben und den Verzierungen des Kuchens definieren wird. Wenn Sie Ihre Hochzeitstorte besitzen, fällt diese auf, so dass jeder das interessant finden kann.

4. Überraschen Sie alle und gehen Sie über das Übliche hinaus: Experimentieren Sie mit verschiedenen Texturen und passen Sie sie Ihrem Design an. Machen Sie Ihre Torte unter den anderen hervor, so dass sie sofort zum Mittelpunkt der Attraktion wird.

5. Wann serviert werden soll - Der Kuchen wird normalerweise nach seinem zeremoniellen Schnitt serviert. Sie sollten jedoch auch über den praktischen Moment nachdenken, in dem es serviert werden sollte. Zum Beispiel, wenn Sie im Ausland heiraten wollen, sollte der Kuchen zusammen mit der Hauptmahlzeit serviert werden, sonst müssen einige Gäste Quote nehmen und essen, während sie den Rückflug nehmen.

Alles in allem bedarf es sorgfältiger Planung, um den besten Kuchen an Ihrem Hochzeitstag zu bekommen. Befolgen Sie diese Tipps und Sie werden in der Lage sein, das perfekte Stück zu erkennen, das sicherlich die Feier des Abends beleuchten wird.

Allen Delia 2018-03-13

Copyright © 2018 Emmabox.de. Alle Rechte vorbehalten.

Nach oben.