Emmabox

Hochzeitsmode Prinzessin Brautkleider

Brautkleider: wie man die perfekte Farbe für ihr Modell wählen


Brautkleider: wie man die perfekte Farbe für ihr Modell wählen

Dies ist das Zauberwort, das eine Frau träumen zu hören und zu entscheiden, was die ganzen Gefühlsleben krönt. Allerdings gibt den Ehrgeiz zu realisieren, ist viel zu tun, einschließlich der Vorbereitung Sicht. Denn für jede Hochzeit, die ewige Frage Hochzeit hält, ist aktuell mit seinen vielen Details und Feinheiten. Die Farbe des Kleides ist so einen Brennpunkt, auf dem Wert darauf gelegt werden soll, wenn in der Tat, die zu einem harmonischen und perfekten Braut Look anstrebt. Wie die perfekten Schatten für ihr Hochzeitskleid entscheiden? Einige Vorschläge und Tipps, die Sie hier für mehr Glanz vorgeschlagen.



Weiß ist die Farbe-Königin, die Hochzeit Standard Farbton, dass jeder weiß. Was viele nicht wissen, gegen ist, dass es nicht ein einziger Weißton ist. Es gibt mehrere Arten, die alle subtil und ästhetisch, aber man kann mit einiger Erfahrung nicht unterscheiden richtig. Reines Weiß, weg, weg vom weiß, creme oder Champagner, wie viele verfügbare Farben für einige die Qual der Wahl. Das heißt, wenn Sie ein regelmäßiger Schaufensterbummel sind, werden Sie bemerkt haben, dass die Trends sind im Grunde entweder Elfenbein oder reines Weiß.


Erste Falle zu vermeiden: nie für das Aussehen der Farbe in den Wänden des Ladens zu begleichen. Nehmen Sie immer die Mühe, die Kleider in der Sonne zu untersuchen, am helllichten Tag, und diese vergleichsweise gut Nuancen zu identifizieren. Dies ermöglicht es Ihnen unter anderem den weißen Mann finden, der auch immer am besten mit Ihrem Hautton gehen. Wo immer möglich, versuchen Sie nacheinander reines weißes Kleid, dann sie äquivalent Elfenbein, die alle vor einem Spiegel, der direkt auf der Haut reflektiert. Grundsätzlich müssen wir das Elfenbein erinnern und Ecru wird besser geeignet sein, wenn Sie sehr helle Haut haben. Diese Farben werden buchstäblich leuchten Ihren Hautton, im Gegensatz zu dem reinen Weiß, die eine antagonistische Wirkung haben kann.



Wenn Sie eine natürlich gebräunte Haut haben, Elfenbein bevorzugt einen Kontrast zu offen zu vermeiden. Wenn Sie gegen einen schwarzen Teint sind, reines Weiß ist die Farbe, die Sie unblinking priorisieren: Die Schwarz-Weiß-Kontraste waren schon immer hoch geschätzt worden ist, und es wird nicht ändern wird. In allen Fällen ist es wichtig, die Reflexion und Transparenz des textilen Materials in Ihrer Wahl zu berücksichtigen.


Weiß, klassische Hochzeit, ja. Aber die Welt der Mode hat sich weiterentwickelt und damit die Trends und Vorlieben, nach und nach das Konzept der farbigen Hochzeitskleid aufzuzwingen. Es ist auch eine fantastische Möglichkeit, zur Verfügung gestellt, die Besonderheiten zu meistern. Der Schlüssel ist zu wissen, hier? Beginnen Sie mit Ihrem Schlüssel, heiß oder kalt identifiziert; ein kolorimetrischer Test ist mehr als empfohlen. Weisen Sie darauf hin, was Sie (helle trägerlos und sehr anschauliches Beispiel markieren Sie Ihre Brust) und böswillig verstecken die weniger malerischen Teile des Körpers (unten dunkler als die oben hervorheben möchten einschließlich Ihrer Beine zu verbergen, durch auf dem Torso Fokussierung). Schließlich bevorzugen helle oder weichen Farben, die Ihren Teint zu wecken und Sie machen lebendiger, frischer und heller, zur Freude von Ihrem Mann und Ihren Lieben.

Melia Alisa 2017-07-18

Copyright © 2018 Emmabox.de. Alle Rechte vorbehalten.

Nach oben.